Der Lenin-Platz

Wir beginnen den Übersichtsartikel vom Zentrum der Stadt – vom Lenin-Platz. Das Denkmal, das Wladimir Lenin gewidmet ist, hat durch eine wehende rote Fahne dahinter ein ungewöhnliches Aussehen. Aber das ist nicht der einzige Ort, den Sie auf dem Platz besuchen müssen: Noch gibt es ein Kaufhaus, wo Touristen Souvenirs mit Abbildungen der Sehenswürdigkeiten der Stadt kaufen können.

Der Lenin-Platz

Darüber hinaus ist der Primostowaja-Platz vom Zentrum aus leicht erreichbar, von dort können Reisende jeden Punkt der Stadt erreichen: denn von hier aus gehen alle Buslinien von Mosyr.

Schloßberg

Mosyr ist durch seine hügeligen Reliefs bekannt  und einer der Hügel ist jetzt ein Ort für Stadtfeste, Spaziergänge und Erholung – und er heißt Schloßberg. Es wird angenommen, daß die Geschichte der Stadt hier begonnen hat: Früher lag  hier eine vorhistorische Siedlung mit einem Detinez, einer Kirche und 3 Wehrtürmen. Leider ist der Bau bis heute nicht erhalten, aber auf dem Schloßberg werden Touristen moderne reduzierte Repliken sehen.

Schloßberg

Auf dem Berg gibt es auch einen Turm mit dem Namen "Ptitschskaja", auf dem sich eine Aussichtsplattform befindet und von wo aus man sich einen schönen Blick auf die Stadt verschaffen kann. Und für Kinder wurde eine kleine Stadt mit Märchenfiguren auf dem Schloßberg gebaut, so daß Sie sich nicht langweilen müssen.

Das Museum "Paleskaja Weda" und das Heimatkundemuseum Mosyr

Diese Museen sind ein Teil des Komplexes "Vereintes Heimatkundemuseum Mosyr", aber diese beiden liegen direkt auf oder neben dem Schloßberg, so daß Sie nicht weit laufen müssen. Im Museum "Paleskaja Weda" macht sich der Tourist mit Traditionen und Wahrnehmung der Welt von Poleschuken bekannt. Hier wird auch eine Meisterklasse im Weben mit einem echten Webstuhl für Besucher veranstaltet.

Das Museum

Im Heimatkundemuseum von Mosyr erfahren Touristen mehr über die Stadt Mosyr in drei Abteilungen: Natur, Archäologie und Ruhm von internationalístischen Kämpfern.

Snacks

Wenn Sie eine angenehme Atmosphäre und guten Service genießen möchten, müssen Sie dann in das Restaurant "Stary Gorad" in der Oktjabrskaja-Straße, 1 schauen. Hier kann man lecker und reichlich essen sowie interessante Cocktails und Wein kosten. An Wochentagen können Sie hier neben Speisen und Getränken auch Live-Musik genießen, am Wochenende und an Feiertagen  wird ein Unterhaltungsprogramm im Restaurant organisiert.

Und wenn Sie satt, aber schnell etwas essen wollen, dann zu Ihren Diensten – Café "Zebra" auf dem Malinina-Boulevard, 1A, "Terem" in der Prityzkogo-Str, 8 und "Pizza Smile" auf dem Druzby-Boulevard, 11A. Dort finden Sie viele Angebote auf der Speisekarte, die sowohl Erwachsenen als auch Kindern gefallen werden.

Wir haben Ihnen über einige Orten von Mosyr erzählt, aber in der Tat, wenn Sie in diese Stadt kommen, werden Sie viele weitere interessante Orte sehen. Machen Sie unbedingt einen Spaziergang durch die Stadt, die Uferpromenade des Flusses Prypjat entlang , fahren Sie mit der Mosyr-Straßenbahn, um die Atmosphäre dieser Stadt zu erleben und in sie einzutauchen.